Grußkarten und E-Cards kostenlos NUTZUNGSBEDINGUNGEN    IMPRESSUM
Eigenes Bild versenden
Geburtstag
Liebe
Freundschaft
Dankeschön
Wünsche
Gute Besserung
Urlaub
Karneval
Valentinstag
Ostern
Advent
Nikolaus
Weihnachten
Silvester

Eigene Bilder als Grußkarte versenden


Sponsoren:
Sie möchten folgende Grusskarte versenden:
Liebesbilder online verschicken


Ihre Nachricht:
Versand:


Kopie der Karte an meine Adresse senden
Empfangsbestätigung erhalten, wenn die Karte
   abgerufen wurde


Weitere Empfänger eingeben



Ihre Anrede   
Ihr Vorname:   
Ihr Nachname:
Email-Adresse:  

Empfänger:
Vorname:          
Nachname:       
Email-Adresse:  










Liebesbilder auf Grusskartenbote

Wenn Sie vorhaben, jemandem per Grußkarte Ihre Liebe zu gestehen, ist die Wahl eines passenden Motivs nicht einfach. Nicht nur die Worte sollten mit Bedacht gewählt sein, auch die Liebesbilder dürfen weder zu kitschig noch zu banal sein, wenn Sie Ihren Schatz Mitten ins Herz treffen möchten. Der Klassiker unter den Liebesbildern ist sicher das Herz! Herzen stehen für die Liebe wie kein anderes Symbol. Dennoch scheuen sich viele davor bei einer ersten Liebeserklärung in die Vollen zu gehen und es mit der Romantik zu übertreiben, den/die Angebetete/n gar mit zu viel Gefühlsduselei zu vergraulen. Daher sollte man für eine Liebeserklärung vielleicht zunächst nicht direkt mit den klassischen roten Herzchen starten, sondern auf andere Liebesbilder umsteigen. Rote Rosen z.B. stehen ebenfalls für die Liebe, sind jedoch nicht so mit dem Klischee der Kitschigkeit versehen, wie rote Herzchen. Auch Engel, Wolken, Sterne oder romantische Landschaften sind ideal als Liebesbilder für eine Liebeserklärung geeignet. Und wenn es doch Herzen sein sollen, wählen Sie Liebesbilder mit eher ungewöhnlichen, witzigen und doch romantischen Herzmotiven aus. Auf Grusskartenbote.de z.B. finden Sie Herzmotive aus Teelichtern oder Steinen. Falls Sie also auf Herzen als Liebesbilder nicht verzichten möchten, sind diese Motive eine originelle Alternative zu herkömmlichen Herzbildern.
Hier gehts zu unserem Blog